[OMT] Seagate Wireless Plus 1 TB Test

Seagate Wireless Plus 1 TB

Moin Moin,

Ich habe mal etwas anderes zum Testen bekommen. Und zwar die Seagate Wireless Plus 1 TB Festplatte, die mir freundlicherweise von Seagate für diesen Test zur Verfügung gestellt wurde. Ob ich begeistert war oder nicht, das erfahrt ihr hoffentlich jetzt in diesem Test.

Lieferumfang:

  • Seagate Wireless Plus 1 TB
  • USB–3.0-Adapter mit abnehmbaren USB–3.0-Kabel
  • kompaktes USB-Wandladegerät
  • USB-Gleichstromkabel
  • Installationsanleitung
  • Beschränkte 3-Jahres-Garantie

Technische Daten:

  • Schnittstelle: WiFi, USB 3.0
  • Kapazität: 1 TB
  • Breite: 89.0mm
  • Länge: 127.00mm
  • Höhe: 19.9mm
  • Übliches Gewicht: 0.256 kg
  • Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden

Optik:

2,5 Zoll Gehäuse, an den Seiten und auf der Unterseite gummiert wirkender Kunststoff, auf der Oberseite gebürstetes Aluminium. Optisch macht die Seagate Wireless Plus einiges her und weiß mir wohl zu gefallen. Auf Grund des leichten Gewichtes kann man sie unterwegs gut und gerne einfach in den Rucksack stecken. Auf Grund der Optik macht sie aber auch auf dem heimischen Schreibtisch z.B. keine schlechte Figur.

Bedienung:

Die Bedienung der Seagate Wireless Plus ist denkbar einfach. Ganz so, wie man es sich von solch einem Produkt auch wünscht. Am Gehäuse der Festplatte selbst gibt es den On/Off Knopf, zwei LED Lampen für WiFi Signal und Batterie Stand, die Anschlussbuchse für das Ladegerät und der Anschluss für einen Adapter, der es ermöglicht, die Festplatte auch am Mac/PC zu betreiben, welches übrigens ausnehmend gut funktioniert. Der Hauptverwendungszweck für solch eine Festplatte ist natürlich eigentlich, sie über WiFi mit dem Smartphone oder auch dem Tablet zu koppeln. Dies klappt sowohl unter iOS, wie auch unter Android. Anmerken muss ich, bevor ich fortfahre, folgendes: Damit die Festplatte einwandfrei zusammen mit der iOS App auch unter iOS 7 funktioniert hätte, wäre es nötig gewesen, ein Firmware Update durchzuführen. Da die Festplatte nur ein Testgerät ist und sie nicht in meinem Besitz ist, habe ich darauf verzichtet. Ich wollte nicht riskieren, dass womöglich die Platte Schaden nimmt. Unter Android gab es keinerlei Kompatibilitätsprobleme. So konnte ich es da einfach und gut testen. Will man die Festplatte mit dem entsprechenden Smartphone bzw. Tablet koppeln, muss man sie durch einen Druck auf den Power Button erst einmal einschalten. Hat die WiFi LED aufgehört zu blinken, kann man in den Einstellungen des Smartphones das WiFi Netzwerk der Festplatte auswählen und man ist verbunden. Zugriff auf die gespeicherten Dateien und auch der Upload von Bildern z.B. erfolgt dann über die Seagate App. Da ich, wie oben erwähnt, das Firmware Update der Seagate Wireless Plus nicht durchgeführt habe, erschien auf dem iPhone nur eine Art Website, die mir nach dem Koppeln aber auch Zugriff auf die Dateien der Festplatte gab.
Sehr zu raten ist das Einstellen eines WiFi Passworts für die Festplatte. Dies ist leider nicht von Beginn an aktiviert, welches schon als kleiner Kritikpunkt gelten muss. Die Benutzung/der Zugriff auf die Festplatte erfolgte für mich vollkommen ausreichend schnell. Benchmarks oder ähnliches habe ich aber nicht durchlaufen lassen. Erwähnen möchte ich noch drei Dinge: Erstens kann man Videos, die man von der Festplatte auf dem iPad oder iPhone abspielt, via AirPlay an z.B. den Apple TV weiterreichen. Zweitens kann man, auch wenn man mit der Festplatte gekoppelt ist, noch im Internet surfen. Und drittens unterstützt die Festplatte auch den DLNA Standard. Somit könnt ihr auch via Smart-TV oder Blue-Ray Player auf eure gespeicherten Daten zugreifen.

Fazit:

Und da wären wir beim Fazit angelangt. Die Seagate Wireless Plus 1 TB kostet zur Zeit bei Amazon 169,56€ Seagate Wireless Plus 1 TB Amazon Affiliate Link. Eine 1 TB externe USB Festplatte kriegt ihr bei Amazon schon um die 60€. Ist also die WiFi und DLNA Funktionalität den “Aufpreis” von etwas über 100€ Wert? Das kann man gar nicht so pauschal beantworten. Seid ihr zum Beispiel unterwegs und wollt eure mit dem Smartphone geschossenen Bilder und gedrehten Videos sichern? Dann ist so eine WiFi Festplatte eine enorm komfortable und feine Lösung. Sucht ihr “nur” eine Festplatte? Dann ist es den Aufpreis nicht Wert. Im Grunde genommen müsst ihr also einfach erstens überlegen, was ihr braucht, und zweitens natürlich auch auf und in euren Geldbeutel schauen. Solltet ihr euch aber für die Seagate Wireless Plus 1 TB entscheiden, dann kann ich euch sagen, ihr werdet höchstwahrscheinlich nicht unglücklich damit werden.

Gründer und Eigentümer von oaad

Facebook Twitter Google+ YouTube 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Yahoo! Buzz
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Live
  • Tumblr
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Add to favorites
  • LinkedIn