[OMT] Allview X3 Soul Lite Test

Moin Moin,

vor einiger Zeit habe ich von Allview ein X3 Soul Lite für einen Test zur Verfügung gestellt bekommen. Dieser Langzeittest ist nun beendet und wie sich das Gerät geschlagen hat, das erfahrt ihr in folgendem Bericht.

Lieferumfang:

  • Allview X3 Soul Lite
  • Benutzerhandbuch
  • Garantie-Zertifikat
  • Bildschirmschutzfolie
  • Bitdefender
  • Ladegerät
  • microUSB Kabel
  • Headset

Technische Daten:

  • LTE (FDD und TDD Standards)
  • Display:5” IPS HD, InCell, 1280x720px, 2.5D
  • Dragontrail Glass
  • CPU: Quad-Core
  • GPU: Mali T720
  • OS: Android™ 6.0, Marshmallow
  • RAM: 3GB
  • Flash: 16GB, microSD Karte bis zu 128GB
  • 13MP Hauptkamera, PureCel®, f/2.2, Image PRO (Super Photo, Professional mode, Time lapse, Macro, GIF, Text recognition, FullHD Videoaufnahme)
  • 5MP Frontkamera, Flash Screen
  • Private Space für Anrufe, Kontakte, Nachrichten, Apps, Bilder, Dateien
  • Data clone
  • Reiseplaner
  • DTS
  • Kinderwelt – Menu für Kinder
  • 2400mAh Akku, intelligenter Energiespar-Modus

Benchmark:

Benchmark Ergebnisse sind ja immer eine Sache für sich. Die vom X3 Soul Lite sind nicht so berauschend. Das Smartphone schlägt sich aber trotzdem sehr tapfer, selbst bei kleineren Spielen. Die Ergebnisse kommen nun hier:

  • AnTuTu Benchmark v6.2.7: 32710
  • CF-Bench Benchmark: 26376
  • Epic Citadel Benchmark Ultra High Quality: 33,8 FPS
  • Geekbench 4 Benchmark Single-Core Score: 598
  • Geekbench 4 Benchmark Multi-Core Score: 1696
  • GFXBench Benchmark Best Score: k. A.
  • Geekbench 4 Benchmark RenderScript Score: 1082
  • RealPi Benchmark (1000000 digits): 23,24 Sekunden
  • Vellamo Benchmark Browser Chrome Browser: 2164
  • Vellamo Benchmark Metal: 900
  • Vellamo Benchmark Multicore: 1472
  • 3D Mark Benchmark Sling Shot Extreme: 127
  • 3D Mark Benchmark Ice Storm Unlimited: 5070
  • PC Mark Benchmark Work 2.0 battery life: 6 Stunden 31 Minuten
  • PC Mark Benchmark Work 2.0 performance score: 2783

Den Quadrant Standard Benchmark bekam ich leider nicht zu laufen.

Akku:

2400 mAh hat der nicht auswechselbare Akku dieses Smartphones. Das PC Mark Benchmark Ergebnis:

  • PC Mark Benchmark Work 2.0 battery life: 6 Stunden 31 Minuten

Mit dem nicht austauschbaren Akku bin ich auf jeden Fall immer über einen Tag gekommen. Doch mehr war bei meinem Nutzungsverhalten (nachzulesen in anderen Tests) einfach nicht drin. Am Abend muss das Smartphone auf jeden Fall wieder an die Steckdose.

Kamera:

Die Kamera des X3 Soul Lite weiß teilweise wirklich zu überzeugen. Bei schönem Wetter wissen die Bilder schon zu überzeugen. Für Fotos, die in sozialen Netzwerken geteilt werden, reicht es auf jeden Fall aus. Ob ich damit ausschließlich in meinem Urlaub knipsen würde, das möchte ich dann doch eher bezweifeln. Sobald es dunkler wird, möchte man eigentlich keine Fotos mehr machen. Das Rauschen nimmt doch sehr stark zu. Dem könnt ihr in dem Pro-Modus noch etwas entgegenwirken, so richtig schön werden die Ergebnisse dann aber einfach nicht mehr. Die Videos würde ich durchweg als gut bezeichnen. Wollt ihr Bilder sehen, dann folgt ihr einfach diesem Link zu Google Fotos. Und ein Testvideo wird wie immer am Ende des Berichts eingebunden.

Über das Gerät:

Fazit:

Das Fazit ist im Fall des Allview X3 Soul Lite nicht ganz so einfach zu finden. Das Gerät kostet bei Allview momentan 189,00 Euro. Dafür bekommt ihr ein gut verarbeitetes Smartphone. Kein Alu oder Glas auf der Rückseite, sondern Kunststoff. Aber das muss ja nicht immer, wie in diesem Fall zum Beispiel, schlecht sein. Das Handling vom X3 Soul Lite gefällt mir wirklich ausnehmend gut. Wenn man nur reine Smartphone Aufgaben, also eMail, Browsen, etc. nutzen möchte, dann kann man mit diesem Gerät eigentlich nicht so wirklich viel verkehrt machen. Auch für kleinere Spiele ist das Gerät durchaus geeignet. In dieser Preisklasse und noch etwas günstiger gibt es natürlich mit den Motorola G … Geräten durchaus starke Alternativen. Hier würde ich sagen, kommt es wirklich auf den Geschmack an, welches Smartphone ihr euch denn nun zulegt.

Screenshots der Benchmarks findet ihr wie immer dann hier.

Gründer und Eigentümer von oaad

Facebook Twitter Google+ YouTube 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Yahoo! Buzz
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Live
  • Tumblr
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Add to favorites
  • LinkedIn