[OMT] Huawei P10 Plus Test

Moin Moin,

und einen weiteren Test bin ich Euch schuldig geblieben. Und zwar geht es in diesem Test um das Huawei P10 Plus. Ein wirklich schönes Smartphone, welches mir vor einigen Monaten von Huawei zur Verfügung gestellt wurde für diesen Test und wofür ich mich an dieser Stelle, besser spät als nie, noch einmal bedanken möchte.

Wie das Gerät abgeschnitten hat, das erfahrt Ihr in folgendem Test.

Lieferumfang:

  • Huawei P10 Plus
  • SuperCharge-Ladegerät
  • USB-Kabel
  • Kopfhörer
  • Schnellstartanleitung
  • Garantiekarte

Technische Daten:

  • GSM / HSPA / LTE
  • Maße: 153.5 x 74.2 x 7 mm
  • Gewicht: 165 g
  • 5,5 Zoll IPS-NEO LCD Display, 1440 x 2560 Pixel, 71,6% screen-to-body ratio, Corning Gorilla Glass 5, 16:9 ratio, 540 ppi
  • OS: Android 7.0 (Nougat), planned upgrade to Android 8.0 (Oreo), Emotion UI 5.1
  • Chipset: HiSilicon Kirin 960
  • CPU: Octa-core (4×2.4 GHz Cortex-A73 & 4×1.8 GHz Cortex-A53)
  • GPU: Mali-G71 MP8
  • 128GB interner Speicher (gute 109GB frei)
  • microSD Speichererweiterung um bis zu 256GB
  • 6GB RAM
  • Hauptkamera: Dual 20 MP + 12 MP, f/1.8, OIS, Leica optics, 2x lossless zoom, phase detection and laser autofocus, dual-LED (dual tone) flash, Videoaufnahme 2160p@30fps, 1080p@60fps
  • Frontkamera: 8 MP, f/1.9
  • WiFi 802.11 a/b/g/n/ac
  • Bluetooth 4.2
  • USB Type-C
  • nicht austauschbarer 3750 mAh Li-Ion Akku

Benchmark:

Was soll man sagen. Das P10 Plus ist gerannt, wirklich gerannt.

  • CPU Prime Benchmark: 19978
  • RealPi Benchmark (1000000 digits): 3,91 Sekunden
  • Bonsai Benchmark Results: 4178 Punkte / Average FPS: 59.8
  • CF-Bench Benchmark: 63888
  • Vellamo Benchmark Browser Chrome Browser: 6353
  • Vellamo Benchmark Metal: 2731
  • Vellamo Benchmark Multicore: 4524
  • A1 SD Bench Internal Memory: Read 577.76MB/s – Write 126.52MB/s
  • A1 SD Bench RAM: 7356.38MB/s
  • Quadrant Standard Benchmark: 41120
  • Epic Citadel Benchmark Ultra High Quality: 57,1 FPS
  • Geekbench 4 Benchmark Single-Core Score: 1867
  • Geekbench 4 Benchmark Multi-Core Score: 6218
  • PC Mark Benchmark Storage score: 12221
  • PC Mark Benchmark Work 2.0 performance score: 6077
  • PC Mark Benchmark Work 2.0 battery life: 6 Stunden 33 Minuten
  • AnTuTu Benchmark v6.2.7: 136363
  • 3D Mark Benchmark Sling Shot Extreme: 1695
  • 3D Mark Benchmark Ice Storm Unlimited: 28654
  • GFXBench Benchmark Best Score: 378,9 Frames

Akku:

3750 mAh hat der nicht austauschbare Akku des Huawei P10 Plus. Das ist schon eine gute Ansage, obwohl mehr natürlich immer besser ist.

Über den Tag bin ich stets gut gekommen. Meistens war eigentlich auch noch wenigstens ein weiterer halber Tag drin. Obwohl man es sich ja doch schon so angewöhnt hat, einfach jeden Abend zu laden.

PC Mark Benchmark Work 2.0 battery life: 6 Stunden 33 Minuten

Kamera:

An der Kamera des Huawei P10 Plus gab und gibt es meiner Meinung nach immer noch nichts auszusetzen. Nicht nur dass die technischen Daten, siehe oben, gut klingen. Nein, die Bilder wissen auch mit schönen Farben, guten Kontrasten, usw. zu überzeugen. Nun, auf jeden Fall überzeugen sie mich.

Und auch die monochromen Bilder haben wieder ihren ganz eigenen Charme.

Ein Testvideo binde ich wie immer am Ende des Tests ein. Und wer sich einen eigenen Eindruck von den Testbildern machen möchte, der möge nun einfach diesem Link zu Google Fotos folgen, wo ich einige der Bilder hochgeladen habe.

Über das Gerät:

Fazit:

Ein Fazit fällt mir im Fall des Huawei P10 Plus recht leicht. Bei Amazon gibt es das Gerät momentan für 578,00 Euro. Dafür bekommt ihr aber auch ein feines Stück Technik, mit toller Geschwindigkeit, tollem Display und toller Kamera. Und ich muss sagen, in der Farbe Blau sieht es auch noch wirklich sehr gut aus.

Hat man Interesse an dem Gerät, sollte man allerdings noch etwas bedenken. Nächstes Jahr gibt es den Nachfolger. Das heißt, die P10er werden wahrscheinlich noch im Preis fallen. Es heißt allerdings auch, dass das Gerät nun bald gut ein Jahr alt ist. Was Android und Updates anbelangt, wenn es nicht direkt von Google ist, muss ich ja keine Meckerei an diesem Ort loslassen. Aber bedenken sollte man es doch. Trotz einer generellen Kaufempfehlung kann ich euch also nur raten, alle diese Dinge in Eure Entscheidungsfindung einfließen zu lassen.

Und hier findet Ihr noch einmal Screenshots von den ganzen Benchmarks.

Gründer und Eigentümer von oaad

Facebook Twitter Google+ YouTube 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Yahoo! Buzz
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Live
  • Tumblr
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Add to favorites
  • LinkedIn