[OMT] Huawei Watch 2 Test

Moin Moin,

manchmal läuft es einfach etwas blöd. Vor inzwischen doch einigen Monaten hatte mir Huawei die Huawei Watch 2 für einen Test zur Verfügung gestellt.

Über das Gerät Video wurde von mir gedreht und auch ein Testbericht geschrieben. Leider lässt sich dieser Text jetzt nicht mehr aufrufen, Datei scheint kaputt zu sein. Die Moral von der Geschichte ist auf jeden Fall, dass ich Euch hier noch mit dem Lieferumfang und den Technischen Daten und auch einem kleinen Fazit in Textform versorgen werde. Alles andere (leider weniger Infos als gewohnt) müsst Ihr einfach dem kleinen Video entnehmen, was wie immer bei YouTube hochgeladen ist und hier von mir eingebunden wird.

Lieferumfang:

  • Huawei Watch 2
  • Netzteil
  • Ladeschale
  • Sicherheitsinformationen
  • Schnellstartanleitung
  • Garantiekarte

Technische Daten:

  • GSM / HSPA / LTE
  • Maße: 48,9 x 45 x 12,6 mm
  • Gewicht: 57 Gramm
  • Nano-SIM
  • IP68
  • 1,2 Zoll AMOLED Display, 390×390 Pixel, 42% screen-to-body ratio, Corning Gorilla Glass, 326 ppi
  • OS: Android Wear OS 2.0
  • Chipset: Qualcomm MSM8909W Snapdragon Wear 2100
  • CPU: Quad-core 1.1 GHz
  • 4GB interner Speicher
  • 768MB RAM
  • WiFi 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 4.1
  • nicht austauschbarer 420 mAh Li-Ion Akku

Benchmark:

Habe ich anscheinend leider keinen durchgeführt.

Akku:

Genau weiß ich es nicht mehr. Ich war allerdings, wie bei den meisten Smartwatches, eher unzufrieden mit dem Akku. Ein Tag war auf jeden Fall drin. Das weiß ich noch.

Kamera:

Die Huawei Watch 2 hat keine eingebaute Kamera. Die Kamera im Smartphone per Fernauslöser zu aktivieren hat aber einwandfrei funktioniert.

Über das Gerät:

Fazit:

Und wir kommen zum Fazit. Die Huawei Watch 2, mit SIM Unterstützung, kostet inzwischen 256,00 Euro bei Amazon. Da ich nicht mehr alle Daten dieser Uhr im Kopf habe, werde ich mich im Fazit einfach etwas allgemeiner halten. Eine Android Wear Smartwatch und besonders eine Android Wear 2 Smartwatch, wo Ihr dann ja den PlayStore auch auf der Uhr habt und direkt Apps installieren könnt, so als Beispiel, ist auf jeden Fall eine nette Ergänzung zu einem Smartphone. Was für mich allerdings tatsächlich nicht in Frage käme, wäre eine runde Smartwatch. Meiner Meinung nach ist Android Wear doch eher gut für eckige Displays. Und genau so sollte dann die Uhr auch aussehen. Und solange der Akku solch einer Uhr nicht mindestens vier Tage hält, kommt es für mich tatsächlich auch nicht in Frage. Klar, eigentlich reicht es aus, wenn sie einen Tag hält. Aber wenn man bedenkt, dass man ja sein Smartphone eh schon jeden Tag mindestens einmal aufladen muss, habe ich persönlich keine Lust, dies auch mit meiner Uhr zu tun. Fazit ist also, dass ich eigentlich generell keine Kaufempfehlung für Smartwatches aussprechen kann, obwohl man mit der Huawei Watch 2 auf jeden Fall und ohne Zweifel ein nettes Stück Technik an das Handgelenk bekommt.

Gründer und Eigentümer von oaad

Facebook Twitter Google+ YouTube 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Yahoo! Buzz
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Live
  • Tumblr
  • Webnews.de
  • Yigg
  • Add to favorites
  • LinkedIn